NachrichtenMissionStiftungsthemenStiftungszieleStiftungsaufgabenGeschichteHistory (engl.)VorstandKuratoriumEhrenmitgliederEhrenpatenBeiratProjekteStiftungsdatenImpressum


 
"Olymp des Lebens" – Neues Buch von Kuratoriumspräsident Dr. Thomas Druyen

Werk über das neue Altersbild wird auf der Buchmesse in Frankfurt vorgestellt

DÜSSELDORF - Der Vorstand der Stiftung Dialog der Generationen empfiehlt den Freunden und Förderern der Stiftung zur besonderen Aufmerksamkeit das neue Buch des Stifters und Kuratoriumspräsidenten Dr. Thomas Druyen: "Olymp des Lebens. Das neue Bild des Alters", druckfrisch erschienen im Luchterhand Verlag zur Buchmesse in Frankfurt im Oktober 2003. Die Publikation repräsentiert in herausragender Weise den Geist und die Ethik der Stiftung.

Der Verlag bezeichnet das Werk als das originellste und aufregendste Buch in der aktuellen gesellschaftlichen Debatte um "Generationenkrieg", "Vergreiste Republik", "Demographischer Wandel", "Alterspyramide" und "Anti-Aging". Thomas Druyen zeichnet eine atemberaubende Vision unserer Generationenzukunft im 21. Jahrhundert.

"Die demographische Revolution und das Älterwerden der europäischen Gesellschaft sind unsere größte gesellschaftliche und politische Herausforderung. Diese historische Situation verlangt von uns ein fundamentales Umdenken, das die Verhältnisse zwischen Generationen nachhaltig verändern wird."

Tatsache ist: In den letzten hundert Jahren hat sich unsere Lebenserwartung um dreißig Jahre erhöht. Dieser Zugewinn an Lebenszeit dokumentiert eine einmalige Entwicklung in der Menschheitsgeschichte. Ungeachtet dieser spektakulären Chance hat das Alter ein schlechtes Image und die gewonnenen Jahre dämmern in einem gesellschaftlichen Vakuum. Thomas Druyen will diesem tragischen Widerspruch eine neue Sicht des Alters entgegenstellen. In einer faszinierenden Analyse entlarvt er die verzerrten Altersbilder unserer Gesellschaft, blickt hinter die Kulissen klassischer und moderner Altersansichten und räumt auf mit Vorurteilen in Geschichte, Wissenschaft und Alltag. Das Buch endet mit einem ebenso authentischen wie leidenschaftlichen Plädoyer für den Dialog der Generationen.

"Ein höchst interessantes, spannend geschriebenes Buch, das gegen das negative Altersbild in unserer Gesellschaft angeht und die Möglichkeit eines kompetenten, erfüllten Alters aufzeigt." Ursula Lehr

"Nach meinem Lied 'Mit 66 Jahren' gibt dieses Buch endlich wieder eine positive Altersvision." Udo Jürgens

"Zum Glück hat Thomas Druyen über die Zukunft des Alters geforscht und verblüffende Informationen ans Licht gebracht." Sir Peter Ustinov

Das neue Buch von Dr. Thomas Druyen "Olymp des Lebens".
Jetzt erhältlich!

Weitere Informationen

Kaufen

 

 

Nachrichten