NachrichtenMissionStiftungsthemenStiftungszieleStiftungsaufgabenGeschichteHistory (engl.)VorstandKuratoriumEhrenmitgliederEhrenpatenBeiratProjekteStiftungsdatenImpressum


Projekte
Studie

 
Forum für Vermögensforschung eröffnet

Die Stiftung Dialog der Generationen freut sich über die Eröffnung des Forums für Vermögensforschung an der Westfälischen Wilhelms Universität in Münster.

Das Forum für Vermögensforschung ist eine innovative, internationale und interdisziplinäre Forschungsstelle der Universität Münster, die sich an den höchsten internationalen Forschungsstandards misst. Forschungsschwerpunkt ist die Erforschung der materiellen und immateriellen Vermögen aller Generationen. Mit der Erschließung dieses innovativen Forschungsbereichs will das Forum den Wissensstand im Bereich der Vermögensentstehung und der Bedeutung des Vermögens zwischen den Generationen entscheidend erweitern.

Die Stiftung Dialog der Generationen stellt dem Forum die notwendigen finanziellen Forschungsmittel zur Verfügung.

Bei der Eröffnungsveranstaltung (Photos) waren neben dem Dekan und dem Rektor der Universität Münster auch unser Vorstandsvorsitzender Prof. Rüdiger von Rosen, Kuratoriumspräsident Prof. Dr. Thomas Druyen und Vorstandsmitglied Monika Schnetkamp (Photo) anwesend. In mehreren Vorträge wurden einige Projekte des Forums vorgestellt. Unter Leitung von Prof. Wolfgang Lauterbach (Photo) wird das Forum in den nächsten Jahren über den Reichtum und das Vermögen unserer Gesellschaft forschen. Gerade der Transfer verschiedenster Vermögen zwischen den Generationen soll dabei im Forschungsmittelpunkt stehen. Die wissenschaftlichen Ergebnisse werden dazu beitragen, den Dialog zwischen den Generationen positiv zu gestalten.

 

 

Studie