NachrichtenMissionStiftungsthemenStiftungszieleStiftungsaufgabenGeschichteHistory (engl.)VorstandKuratoriumEhrenmitgliederEhrenpatenBeiratProjekteStiftungsdatenImpressum


 
Stiftung Dialog der Generationen präsentiert sich auf Düsseldorfer Stiftertagen

Erste Düsseldorfer Stiftertage mit rund 400 Gästen ein voller Erfolg

DÜSSELDORF – Gemeinsam mit 58 weiteren gemeinnützigen Stiftungen hat sich die Stiftung Dialog der Generationen erfolgreich auf den ersten Düsseldorfer Stiftertagen am 23. und 24. Januar 2004 im Forum der Stadtsparkasse Düsseldorf an der Berliner Allee präsentiert. Die Informationsbörse rund um das Thema Stiftungen wurde von der Stadtsparkasse Düsseldorf gemeinsam mit dem Kompetenzkreis Stiftungen ins Leben gerufen. Die Organisatoren der Stiftertage wollten mit ihrer Veranstaltung den regionalen Stiftungen Gelegenheit geben, sich einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen und gleichzeitig für den Stiftungsgedanken als besondere Form des bürgerlichen Engagements werben.

Die rund 400 Besucher erwartete neben dem Stiftermarkt mit Informationsständen der teilnehmenden Stiftungen ein Fachprogramm mit acht Vorträgen und einer Talk-Runde mit Stiftungsexperten. Ein nicht zu unterschätzender Faktor für den großen Erfolg der ersten Düsseldorfer Stiftertage war sicherlich auch das attraktive Rahmenprogramm mit Frühkonzert und Chanson-Abend sowie die prominente Gästeliste. Oberbürgermeister Joachim Erwin, NRW-Innenminister Dr. Fritz Behrens, WDR-Talker Bernd Müller, Prof. Meinhard Miegel und Konsul Peter Hesse von der Peter-Hesse-Stiftung trugen mit ihrer Anwesenheit, mit ihren Grußworten und ihrem Engagement im Rahmen der Podiumsdiskussion dazu bei, die Düsseldorfer Stiftertage zu einem „Event“ in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt zu machen.

 

 

Nachrichten